Systemische Erlebnispädagogik, Ziel Verlag

Artikelnummer: 41-130

Kreativ-rituelle Prozessgestaltung in Theorie und Praxis von Konstanze Thomas, Astrid Habiba Kreszmeier (Hrsg.)

Kategorie: Fachliteratur


19,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Lieferstatus: 1-4 Tage

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Systemische Erlebnispädagogik

Kreativ-rituelle Prozessgestaltung in Theorie und Praxis
Konstanze Thomas, Astrid Habiba Kreszmeier (Hrsg.)

237 Seiten, Format 20 x 24 cm
23 Abb. / Graf. / Tab.
19,80 Euro/ 35,? sFr
ISBN 3-978-3-937 210-96-4 (Softcover)

Diese Publikation vollzieht einen Weg durch die Kreativ-rituelle Prozessgestaltung: über Haltung und Menschenbild, zum Kern des systemisch-pädagogischen Prozesses, hin zu den harten Wirklichkeiten der Sicherheit und des Projektmanagements. In den Artikeln werden einzelne methodische oder theoretische Aspekte beschrieben und in den Zusammenhang unterschiedlicher beruflicher Kontexte gesetzt. Ein reiches Spektrum, das fachliche Inspiration bietet und zur Reflexion des eigenen professionellen Handelns anregt.

Zu Wort kommen Pädagogen, Beraterinnen, Künstler und Unternehmerinnen. Die Texte berichten von ihren Erfahrungen mit systemischer Erlebnispädagogik, sie geben Einblick in die methodische Praxis, ergreifen durch ihre Nähe zu persönlichen Erlebnissen und zeichnen sich durch stilistische Originalität aus.

Zielgruppe:
Personalentwickler, Trainer, Pädagogen in Praxis und Wissenschaft, Lehrer, Studierende

Lesen Sie die Online-Rezension auf socialnet.de

Lesen Sie die Online-Rezension auf Lehrerbibliothek.de

Die Herausgeberinnen:
Konstanze Thomas ist Diplom-Sozialpädagogin, Gründerin, Mitarbeiterin und Leiterin unterschiedlicher Projekte der Jugendarbeit, Zusatzqualifikationen in Erlebnispädagogischer Gruppenarbeit, Kreativ-ritueller Prozessgestaltung, Systemischer Naturtherapie. Seit 2005 Mitarbeiterin bei planoalto.

Astrid Habiba Kreszmeier Buchhändlerin, Diplom Heil- und Sonderpädagogik, Diplom Erwachsenenbildung, Anerkennung als Systemische Psychotherapeutin und Supervisorin. Seit 1994 Mitarbeit in der Wildnisschule (Vorläufer von planoalto), seit 2002 Mitbegründung und Leitung von plaoalto, Institut für systemisches Handeln, Lehrtrainerin und Begleiterin in allen planoalto-Weiterbildungen, Autorin und Herausgeberin von zahlreichen Buchpublikationen und Fachartikeln.

planoalto Institut
Planoalto, das Institut für systemisches Handeln und initiatorische Naturerfahrung, engagiert sich in der pädagogischen und erlebnispädagogischen Praxis und Basisarbeit, in der Weiterbildung, Beratung und Forschung. Es gilt als Pionier in der Verknüpfung von naturbezogenen und systemischen Arbeitsweisen, es betreibt praxisnahe Forschung und Methodenentwicklung.

 

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt


Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.